Rabatt: Ermäßigter Eintritt für Dauer- und Sonderausstellungen

Museum Fünf Kontinente

erstes ethnologisches Museum in Deutschland

Gegründet 1862

Das Museum Fünf Kontinente in München, ehemals Staatliches Museum für Völkerkunde, wurde 1862 als erstes ethnologisches Museum in Deutschland gegründet. Die Sammlungen von Dingen des Alltags. Ritualgegenstände und Kunstwerke, die hier aufbewahrt und kontinuierlich erweitert werden, erzählen vom kulturellen Reichtum der Menschheit. Sie schlagen Brücken von der Vergangenheit ins aktuelle Zeitgeschehen und öffnen Türen zu anderen Lebens- und Sichtweisen.

Menschen in aller Welt

Innerhalb der vielfältigen Münchner Museumslandschaft bietet das Museum einen einzigartigen Zugang zum kulturellen Reichtum der Menschen in aller Welt. Ausgehend von den Sammlungen zeigen wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Kulturen aus Afrika, den Amerikas, Asien, Australien, Ozeanien, dem Orient und Europa.

Wir laden Kinder und Erwachsene ein, die Vielfalt von Kulturen und der sie prägenden Menschen kennen zu lernen. Wir ermutigen dazu, sich auf vielleicht fremd erscheinende Denkweisen einzulassen, Standpunkte zu überprüfen und Inspirationen und Anregungen in den eigenen Alltag mitzunehmen.

Hygienemaßnahmen:

Das Museum ist geöffnet, aber die Zugangszahlen sind beschränkt; das genaue Hygienekonzept steht hier zur Einsicht.

Dein Vorteil mit der CityTourCard München: Ermäßigten Eintritt auf alle Dauer- und Sonderausstellungen im Museum Fünf Kontinente

Features

Standort

© Bildrechte / Photo Credits: Museum fünf Kontinente

Jetzt geöffnet

Opening Hours

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 09:30 - 17:30
  • Mittwoch 09:30 - 17:30
  • Donnerstag 09:30 - 17:30
  • Freitag 09:30 - 17:30
  • Samstag 09:30 - 17:30
  • Sonntag 09:30 - 17:30